Justin Zitt

Irgendwo auf der Suche ist das Trio der drei Mannheimer. Finden tun sie dabei ihre eigene musikalische Sprache, welche ganz eigener Grammatik folgt. Trotz Aneignung von avantgardistischem Vokabular aus Neuer Musik und zeitgenössischem Jazz verlieren sie nie den Sinn für Effekte, musikalische Bögen – und damit – Zugänglichkeit. Der ausgewogene Bandsound des akustischen Trios ist ebenso Bestandteil wie die Vielschichtigkeit Polyrhythmischer Strukturen und die Mehrdimensionalität stark erweiterter Harmonik, welche in den Eigenkompositionen erkundet werden. Aus der nebulösen Polyphonie der drei Individuen erwächst eine einzigartige Musik, deren Aussagen mit großer Intensität und Ernsthaftigkeit ausformuliert werden.

Fr., 20.09.24
Kulturbahnhof, Niefern
20:00 Uhr

Tickets
Justin Zitt Band

Justin Zitt (Preisträger Internationaler Pianowettbewerb Freiburg), Julian Grüneberg (Bass) und Julius Steyer (Schlagzeug) spielen mittlerweile bereits seit über drei Jahren zusammen und durften Einiges an Konzerterfahrung sammeln (z.B. Landesjazzfest BaWü, Jazzfestival Freiburg). Im Frühjahr 2024 nahmen sie ihr Debüt-Album mit FRIGO auf.

Tickets

FRIGO plays „Toleranzangst“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen