Natalia Rose

Jazz ist weiblich, das macht die Komponistin und Gitarristin Natalia Rose, die am 21. September um 19 Uhr im Café Roland in Pforzheim gastiert, immer wieder deutlich. Geboren 1991 in Kolumbien, studierte sie in Bogota und Stuttgart und schloss im Februar 2024 ihren Master in Jazz-Gitarre ab.  Mit ihrem Quartett (Omri Abramov, Saxophon, Francesco Beccaro, Bass, Max Simancas, Drums),  mit dem sie seit 2016 spielt, hat sie ihr drittes Album „El Alma“ veröffentlicht, das sie beim Konzert präsentieren wird.  Freuen Sie sich auf zeitgenössische Jazz-Kompositionen aus der Feder einer jungen Frau.

Sa., 21.09.24
Café Roland, Pforzheim
Einlass 19:00 Uhr

Tickets
Cafe Roland - Innenraum

Die Honorare der Künstler und Künstlerin werden von der Werner Wild Stiftung und dem Kulturamt Pforzheim unterstützt.

Natalia Rose, Kolumbien – Gitarre
Omri Abramov, Israel – Sax
Francesco Beccaro, Italien – Bass
Max Simancas, Kolumbien – Drums

Website Natalia Rose

Tickets

Natalia Rose – Impresiones (Bulla Live Session)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen