Nils Petter Molvær

Wie soll man das einzigartige musikalische Talent von Nils Petter Molvær beschreiben? Vielleicht mit seiner grandiosen Fähigkeit, verschiedene Musikstile zu integrieren und seine eigene, unverwechselbare Klangwelt zu erschaffen. Der norwegische Trompeter, Komponist und Produzent verbindet Jazz, Ambient, House, Elektronik und Breakbeats sowie Elemente aus Hip-Hop, Rock und Pop – und formt daraus einzigartige und dramatische Klanglandschaften von tiefer Intensität. Allerdings: Am besten erlebt man Nils Petter Molvær live – am 6. Oktober im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld.

Molværs Fähigkeit, scheinbar widersprüchliche Genres zu vereinen, hat ihm nicht nur in der akustischen, sondern auch in der elektronischen Musikszene große Aufmerksamkeit eingebracht.

So., 06.10.24
Kulturhaus Osterfeld
Pforzheim
19:00 Uhr

Tickets
Nils Petter Molvaer

Mit seiner chamäleonartigen Anpassungsfähigkeit avancierte Molvær schnell zu einem gefragten Musiker in Oslo. Dies führte zu einem bunten und vielfältigen Lebenslauf als Begleitmusiker, der ihm schließlich den Weg in die renommierte Jazzformation Masqualero ebnete. Beeinflusst von Legenden wie Miles Davis und Jon Hassell hat Molvær einen ganz eigenen Stil entwickelt. Seine Klanglandschaften sind geprägt von der Poesie der nordischen Natur und einer tiefen Verwurzelung in elektronischen Klängen.

Tickets

JazzBaltica 2023: Nils Petter Molvær

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen