Die Macher und Macherinnen

Die Idee vom Jazz im Schwarzwald

Künstlerische Leitung

Sebastian Studnitzky, geboren in Neuenbürg im Nordschwarzwald, ist ein international gefeierter Solist, der mit seinen eigenen Formaten, aber auch mit Nils Landgren, Jazzanova oder Mezzoforte weltweit Konzerte gibt. Der Trompeter, Pianist und Komponist ist Preisträger des ECHO Jazz und des OPUS Klassik.

Er unterrichtet als Professor an den Musikhochschulen in Berlin und Dresden. 2014 gründete Sebastian Studnitzky das XJAZZ! Festival in Berlin, das zum größten Jazzfestival der Hauptstadt wurde und auch international für Aufmerksamkeit sorgt.

BlackForestJazz kooperiert mit XJAZZ! Berlin bei der Umsetzung des Projekts. Das Berliner Organisationsteam setzt sich auch aus mehreren, im Nordschwarzwald geborenen Mitarbeitern zusammen, die die Aufgabe sehr reizvoll finden, ein überregionales Jazzfestival in und um Pforzheim zu etablieren.

Sebastian Studnitzky
Gerhard Baral
Gerhard Baral - Baral & Partner Events

Organisation und Realisierung

Gerhard Baral ist seit Jahrzehnten regional, national und international mit der Entwicklung, Konzeption und Umsetzung von kulturellen Projekten befasst. Gemeinsam mit seinem Netzwerk aus Baral & Partner Events ist er der Ansprechpartner zur Umsetzung des Festivals.

Umsetzung des Projekts

Die Pforzheimer Event GmbH, das Tochterunternehmen des Pforzheimer Kulturhauses Osterfeld, und dessen Geschäftsführer Paul Taube werden das Projekt in Zusammenarbeit mit den örtlichen Ausrichtern umsetzen.

Sandra Pfäfflin

Medienpartner

PZ-Medien ist als vitales Element in der Region ein Medienhaus mit großer Kompetenz in vielen Sparten. Sandra Pfäfflin, Leiterin der Kulturredaktion der Pforzheimer Zeitung, ist Teil des BlackForestJazz-Teams.

XJAZZ! Berlin

Booking und Medienarbeit

Das zentrale Booking des Festivals findet in Zusammenarbeit mit dem Künstlerischen Leiter Sebastian Studnitzky über XJAZZ! statt. Das erfahrene Berliner Büro ist für die Verpflichtung der mitwirkenden Künstler* innen, die Koordination der Technik und die Zusammenstellung des PR-Materials verantwortlich.

In enger Abstimmung mit der örtlichen Projekt-Abwicklung und dem regionalen Medienpartner wird das XJAZZ!-Büro seine seit Jahren gepflegten Kontakte im Bereich TV, Funk, Online und Print einbringen.

Osterfeld

Ticketing und Venue Betreuung

Der Ticketverkauf wird über das Ticketportal „Reservix“ umgesetzt. Verantwortlich dafür ist das Kulturhaus Osterfeld.

Hier alle weiteren Infos.

Finanzierung und Unterstützung

Die mitwirkenden Konzertorte übernehmen die Honorare der beteiligten Künstler*innen und Ensembles.

Die Organisation-, Planungs-, Realisierungs- und Werbekosten werden über örtliche Förderer und Sponsoren finanziert.

Sponsoren und Förderer